Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

† Die Eisernen Todesalben

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 † Die Eisernen Todesalben am Mo Jul 06, 2015 11:12 am

Tobias


Admin
Die Eisernen Todesalben





Die Eisernen Todesalben sind eine Gruppierung aus sechs Zwergen, die in der Region für ihre Heldentaten bekannt ist:

Ordimur Tarsk
Der kräftige Zwerg mit markanter Narbe im Gesicht hat die Eisernen Todesalben einst ins Leben gerufen und führt sie seither an. Er stammt aus den Goluschkinbergen, nicht weit von Grauhafen und war einst Fürsprecher für das Ende aller diplomatischen Beziehungen der Zwerge des Golkaklans und dem Hause Garess. Seinem Engagement zum Trotz entschieden sich die Zwerge letztendlich dennoch das Bündnis mit den Menschen aufrecht zu halten. Infolgedessen adoptierte Fürst Howlan Garess, selbst kinderlos, den Sohn des Klanführers als Thronfolger des Hauses Garess. Ordimur verließ daraufhin gemeinsam mit den anderen Todesalben den Klan und die Goluschkinberge.


Bal Immdrirr
Über Bal ranken sich viele aberwitzige Gerüchte. Der muskulöse, breite Zwerg, der nicht für sein loses Mundwerk bekannt ist, soll mit seinem gewaltigen Langhammer schon Riesen in den Boden gestampft und ganze Festungen zum Einsturz gebracht haben. Sein Körper ist übersät mit grünlichen Tattoos, die teils an schwere Blutergüsse erinnern. Bal trinkt als einziger der Zwerge keinen Alkohol.


Havlar Azzak
Havlar ist das jüngste Mitglied der Eisernen Todesalben. Der schmale Zwerg ist ihr Chronist und übernimmt zu Hofe meist die Rolle des Sprechers.


Urif Tharad
Urif ist ein Priester des Torag, sein langer Bart ist aufwändig geflochten und von einem fahlen Grau.


Ridil Ovsten
Ridil ist die einzige Zwergin bei den Eisernen Todesalben, auch, wenn das tatsächlich kaum jemand weiß oder bemerkt. Sie ist eine begabte Schneiderin und Schmiedin.


Drugyr Fassbier
Erst kurz vor dem Aufbruch in das Glenebon-Oberland schloss sich Drugyr den Eisernen Albatrossen an. Als Paladin des Torag war er ursprünglich mit der Expedition Xindantzu Surtowas unterwegs, eher er sich während eines Treffens mit den Todesalben an Olegs Handelsposten dazu entschied, seine Volksangehörigen zu begleiten.



Zuletzt von Tobias am So Nov 06, 2016 2:09 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Benutzerprofil anzeigen http://pf-frankfurt.forumieren.com

2 Re: † Die Eisernen Todesalben am Mi Okt 05, 2016 7:58 pm

Die Eisernen Todesalben (aka "Die Eisernen Albatrosse") sind eine Gruppierung erfahrener Abendteurer bestehend aus sechs Zwergen. Auch sie wurden von Jomani Surtowa beauftragt die Raublande zu erkunden und zu kartografieren. Das ihnen zugeteilte Glenebon-Oberland liegt im Westen der Raublande. Jomani Surtowa hat jedoch bisher keinen Bericht von ihnen erhalten und sie sind auch nicht am Tag des ersten Schnees zum Treffen der Abendteurergruppen in Restov aufgetaucht. Auch danach wurden sie bis zum heutigen Tag nicht mehr gesehen.

Wir trafen die Eisernen Todesalben nach unserem ersten Vordringen in die Narlmark in Olegs Handeslposten. Sie erzählten uns von der Legende des Ebers Schlitzzahn (siehe [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]). Drugyr, der Zwergenpaladin unserer Gruppe, schloss sich damals der Gruppe an (weshalb es nun auch sechs und nicht mehr fünf Zwerge sind, sollten sie noch am Leben sein).



Zuletzt von Jakob am Do Jun 22, 2017 11:18 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Benutzerprofil anzeigen

3 Re: † Die Eisernen Todesalben am So Nov 06, 2016 2:09 pm

Tobias


Admin
aktualisiert

Benutzerprofil anzeigen http://pf-frankfurt.forumieren.com

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten